Der softgarden Blog

Hier finden Sie die neuesten Recruitingtrends, Tipps & Tricks rund um die HR-Welt und interessante Gastbeiträge.

Der Kampf gegen die Time-to-Hire ist eröffnet!

Dass der gewünschte Einstellungstermin nicht gehalten werden kann, ist ein weit verbreitetes Problem. Zugegeben mit professioneller E-Recruiting Software kann auch nicht garantiert werden, dass der Einstellungstermin immer eingehalten wird, aber es ist sicher, dass sie Probleme verhindern kann und damit die Time-to-Hire nachweislich verringert.

Recruiting Analytics

Kennen Sie Ihren effektivsten Recruiting Kanal. Henry Ford hat einmal gesagt, „fünfzig Prozent bei der Werbung ist ‘rausgeworfenes Geld, ich weiß nur nicht welche“.

Der unperfekte Kandidat

Sind wir doch mal ehrlich. Viele Stellenausschreibungen enthalten so viele Anforderungen, dass sie kein Kandidat allumfassend erfüllen kann. Es gibt einfach keinen 25 jährigen mit Uni- Abschluss und 10 Jahren Berufserfahrung, der auch noch 4 Sprachen fließend sprechen kann… Sie denken, das ist übertreiben. Gut ein wenig, aber wenn man manche Stellenanzeigen liest kommt es … weiterlesen

Nein, dich empfehle ich nicht!

Die Mitarbeiterempfehlung ist ein erfolgreicher Recruiting Kanal.   Es ist schon länger bekannt, dass die Empfehlung im Recruiting einen hohen Stellenwert hat. Jetzt ist meine Frage aber, haben Sie schon einmal eine Empfehlung NICHT ausgesprochen weil Sie sich nicht vorstellen konnten mit dieser Person, nennen wir Sie Manfred, zusammenzuarbeiten? Wenn ja, wieso?

Zentrale Dokumentation im Bewerbungsprozess


E-Recruiting-Systeme bieten einen Überblick über den gesamten Bewerbungsprozess. In der Praxis ist es häufig so, dass sämtliche Dateien, die eigentlich in eine Bewerberakte gehören, nicht an einem zentralen Ort gespeichert sind. Die Korrespondenz ist meist im E-Mail Postfach, die Bewerber-Daten wahrscheinlich in einem anderen Ordner gespeichert. Noch schwieriger wird es, wenn die Anforderung besteht, dass … weiterlesen

Das E-Mail Chaos ist Schnee von gestern


Liegen die vom Bewerber nachgereichten Unterlagen bei Ihnen auch häufig verstreut im E-Mail Postfach? Während des Bewerbungsprozesses kann es des Öfteren passieren, dass die Unterlagen nicht vollständig eingereicht werden oder noch zusätzliche Informationen von Personalern angefordert werden. Somit entsteht das Problem, dass die Bewerberdaten verstreut im E-Mail Postfach liegen.

So sollten Sie nicht mit einem Bewerber kommunizieren…

Aus aktuellem Anlass möchte ich einmal einen persönlichen Erfahrungsbericht schreiben und Ihnen zeigen wie Sie es nicht machen sollten. Das Thema dreht sich ums Recruiting wie Sie sich denken können und zwar darüber, wie Sie nicht mit einem Bewerber kommunizieren sollten.

Die kritische Zeit bis zur Bestätigung der Bewerbung

In der heutigen Zeit wird nicht nur eine ständige Erreichbarkeit sondern auch eine kurze Reaktionszeit erwartet. Somit wünscht auch der Bewerber eine zeitnahe Eingangsbestätigung seiner Unterlagen. Kurze Reaktionszeiten können daher von der Professionalität eines Unternehmens zeugen. Die Recruiting Experience steigt für den Bewerber erheblich, wenn er eine zeitnahe und personalisierte Antwort erhält, da er die … weiterlesen

Online-Bewerbungsformulare zielgruppenspezifisch anpassen

Wie fühlen Sie sich, wenn Sie nach Informationen gefragt werden, die vollkommen überflüssig sind oder auf die Sie nicht antworten können? Kein gutes Gefühl.

Auch im Recruiting ist die langfristige Beziehung erfolgreicher!

Auf Karrierebibel habe ich einen interessanten Artikel zum Thema “Übung macht den Meister” gelesen. Grundfrage des Artikels ist, ob es die Übung ist, die einen zum Meister seines Faches macht oder ob es eine Einstellungssache ist. Der Artikel beschreibt eine Langzeitstudie. Ziel der Untersuchung war es herauszufinden, wovon es abhängt, dass ein Kind ein erfolgreicher … weiterlesen