Recruiting Experience beginnt auf Ihrer Karriereseite

Unternehmen investieren häufig viel Zeit und Geld in eine aufwendige Karriere-Website, aber vergessen dann dem Stellenmarkt und dem Online-Bewerbungsbereich die gleiche Aufmerksamkeit zu schenken.


Auf den Karriereseiten finden die Bewerber viele spannende und wichtige Informationen. Das Unternehmen präsentiert sich als interessanter Arbeitgeber, um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Diese Karrierewebseiten werden aufwendig gepflegt und verursachen damit viel Arbeit. Klickt man sich dann aber durch die Seite hindurch und möchte sich bewerben, gelangt man häufig zu einem sehr vernachlässigten Stellenmarkt.

Nachdem man endlich eine passende Stelle gefunden hat, wird man aufgefordert seine Daten einzupflegen, also seine Online Bewerbung zu erstellen.

Dabei handelt es sich aber um sehr private Daten und wenn sich der Bewerber nicht sicher ist, ob das die richtige Seite ist, wird die Bewerbung vielleicht schon hier abgebrochen. Sie müssen sich das so vorstellen, dass sie von einer professionelle gestalteten Seite auf eine Seite gelangen, die kein Logo hat, und fast ausschließlich aus Formularfelderen besteht. Der große Kontrast lässt den potenziellen Kandidaten stutzig werden, ob es sich nicht um eine Phishing Seite handeln könnte. Um das Risiko zu umgehen, bricht er aus Sicherheitsgründen den Bewerbungsprozess ab. Somit ist die Arbeit, die in die Karriere-Website gesteckt wurde, hinfällig.

Dabei ist es sehr einfach den Online Stellenmarkt in die eigene Karriereseite einzubetten. Durch eine tiefe Integration verschwinden die Grenzen zwischen Ihrer Karriere-Website, dem Stellenmarkt und dem Online-Bewerbungsbereich. Somit ist der gute Eindruck im gesamten Bewerbungsprozess gewährleistet und Sie können die Recruiting Experience deutlich erhöhen.

 

 

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Antworten