Recruiting Experience – „Jobs gefunden“

Versetzen Sie sich einmal in die Situation eines Bewerbers. Sie suchen einen neuen Job und surfen durch das Internet auf der Suche nach Stellenangeboten. Sie finden ein Unternehmen, das sich für Sie spannend anhört. Sie klicken sich mühsam durch den Kriterienkatalog, wählen jede einzelne Kategorie aus, die auf Ihre momentane Situation passt. Dabei müssen Sie viele Kriterien wählen, die aber nicht wirklich zutreffen. Am Ende landen Sie auf einer Seite, die Ihnen mitteilt, dass es zu Ihrer Suche leider keine passenden Stellenangebote gibt.

Keine Null-Treffer-Seite
Keine Null-Treffer-Seite

Sie geben dem Unternehmen noch eine weitere Chance, da Sie es wirklich spannend finden. Sie durchlaufen die gerade beschriebene Prozedur ein weiteres Mal, mit leicht modifizierter Anfrage – ABER: mit dem gleichen ernüchternden Ergebnis. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass Sie jetzt das Jobportal verlassen? (Kurze Denkpause) Häufig ist die Suche jetzt vorbei und der potenzielle Bewerber verlässt Ihre Karriere-Website und ist verloren.

Eine Karriereseite sollte es dem Bewerber ermöglichen, in drei Klicks den passenden Job zu finden. Die verwendeten Suchtechnologien sollten einfach, intuitiv und transparent sein und den Kandidaten nie auf unschöne Nulltreffer-Seiten führen. Wenn Sie Ihre eigene Karriere-Website gestalten, achten Sie darauf, dass Sie Nulltreffer-Seiten verhindern. Bieten Sie dem Kandidaten, falls vorhanden, ähnliche Stellen an, die zu seiner Initialsuche passen. Wenn er Ihnen jetzt seine Bewerbung zusendet, haben beide Seiten gewonnen.

 

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Kommentare

2 Antworten auf “Recruiting Experience – „Jobs gefunden“”

Antworten