Recruiting Tipps für Startup’s

Du bist ein Startup und suchst nach neuen Talenten, die dir helfen dein Unternehmen weiter auf Wachstumskurs zu halten… Dann solltest du jetzt unbedingt diesen Artikel zu Ende lesen. Hier kannst du ein paar Insider-Informationen bekommen, die du unbedingt beachten solltest, wenn du auf der Suchen nach neuen begeisterten Mitarbeitern bist. Ist es für dich das erste Mal, dass du nach neuen Mitarbeiter suchst, dann solltest du erst recht weiterlesen.

(1) Sei attraktiv – bleib aber authentisch

Lebe deine Mission – Zeige den Bewerbern wohin die Reise in deinem Startup gehen soll. Nur wenn die Bewerber wissen, wohin dich der Weg führt, können sie sich entscheiden, ob sie dich auf diesem Weg begleiten möchten. Ganz wichtig, teile deine Passion für dein Startup, so kannst du Kandidaten schneller begeistern.

Gründer und Mitstreiter – Es dreht sich alles um deine und um die Persönlichkeit deiner Mitstreiter. Zeige den Bewerbern wer du bist, zeige ihnen was du magst und gewinne die neuen Kandidaten dadurch, dass du ihnen Facetten eurer Persönlichkeiten zeigst, mit denen sie sich identifizieren können.

Arbeitsumfeld – Du musst zeigen, was du zu bieten hast. Vielleicht hast du ein schönes Loft als Büro. Evtl. kann auch einer deiner Kollegen super Kuchen backen, den er regelmäßig für die Kaffeepause mitbringt. Oder aber ihr habt die neuesten Computer-Spielereien anzubieten. Was auch immer du findest, nutze es, um dein Startup zu repräsentieren.

(2) Regenmacher – Lass Leute über dein Startup reden

Direkt Marketing – Nutze Xing, LinkedIn oder Facebook… Kontaktiere interessante Menschen direkt und persönlich und sage ihnen, wieso du sie gerne an Board haben möchtest. Wir wissen, dass es sehr zeitaufwendig ist, aber die Mühen werden häufig belohnt. So als kleiner Tipp: Wenn du nach einem Programmierer suchst, hol dir Unterstützung von einer netten Dame, falls du nicht selbst dieses Kriterium erfüllen kannst. Funktioniert viel besser… 🙂

Beziehe deine Mitarbeiter ein – Überzeuge dein Team davon über dein Startup und deine offenen Stellen zu sprechen. Wer sonst könnte der beste Markenbotschafter deines Unternehmens sein. Vielleicht haben sie ja Freunde, die ebenfalls gerne in einem Startup arbeiten möchten. Aus Erfahrung wissen wir, dass die besten Mitarbeiter über Empfehlungen kommen.

SEO – Schreibe über Dinge, an denen du gerade arbeitest. Wenn du zum Beispiel gerade ein technisches Problem gelöst hast, schreibe darüber und integriere einige Zeilen Code. Wenn jetzt ein Entwickler nach so einem Code-Problem sucht, findet er dich und evtl. bewirbt er sich bei dir.

Sei Teil der Startup Community – Verstecke dich nicht in deinem Büro. Geh raus zu Startup Events, sprich mit Menschen, halte Reden über dein Know-How und baue dir ein Netzwerk auf, welches du fürs Recruiting nutzen kannst. Nur wenn dich andere kennen, kann über dich gesprochen werden und potenzielle Kandidaten an dich empfohlen werden… und wenn du zu viel Platz in deinem Büro hast, kannst du auch einfach ein Schriebtisch zum Vermieten anbieten… So lässt sich auch ein Netzwerk aufbauen.

(3) Zuschlagen – Hole sie ins Team

Stoß die Türen weit auf – Gib den Bewerbern eine Vielzahl an Möglichkeiten sich bei dir zu bewerben. Gib Ihnen die Möglichkeit sich per Mail oder per Telefon zu bewerben

Schnelle Reaktion – Es gibt keine Entschuldigung dafür, dass du die Kandidaten lange auf eine Antwort warten lässt. Denn sie müssen sich nicht nur bei dir bewerben, sondern auch du musst dich bei ihnen bewerben. Keine Reaktion hinterlässt ein sehr ungutes Gefühl… Bedenke immer, dass diese Kandidaten schlecht über dein Startup reden können und damit deiner Reputation schaden.

Sei freundlich – Lege die Karten auf den Tisch. Teile Ihnen mit, wenn du einen anderen Kandidaten für den Job gefunden hast. Bedanke dich für ihre Bewerbung, du weißt nie ob du sie in der Zukunft noch einmal treffen wirst.

Bewirb dich bei Ihnen – Es ist nicht nur der Kandidat, der sich für den Job bewerben muss, wie ich schon erwähnte. Auch du bist in der Position, dass du um den Kandidaten kämpfen musst, daher musst auch du dich gut auf das Interview vorbereiten.

So jetzt bist du an der Reihe neue Talente in dein Team zu holen. Fragen? Du kannst uns gerne kontaktieren.

Hier gibt es die Präsentation vom Startup Camp >>> Recruiting Tipps für Startup’s

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Antworten