Das 1×1 erfolgreichen Headhuntings

Im War for Talents ist es wie in der Liebe: Die besten Kandidaten sind leider oft schon vergeben. Normale Recruitingmethoden reichen manchmal nicht mehr aus, um die perfekte Fach- oder Führungskraft für sich zu gewinnen. Dann schlägt die Stunde des Headhunters: Er ist quasi der „Spezialagent“ der Wirtschaft und kommt entweder aus dem Unternehmen selbst… More

Einstellungstests: Do's & Dont's

Einstellungstests: Do’s und Dont’s

Einstellungstests gehören bei den meisten Unternehmen mittlerweile zum Pflichtprogramm. Neben fachlichen Kenntnissen stehen hierbei auch die analytischen, sozialen und persönlichen Fähigkeiten auf den Prüfstand. Um möglichst gut abzuschneiden, wälzen Bewerberinnen und Bewerber vorher Dutzende Ratgeber und lösen Testaufgaben im Internet. Doch auch Personaler sollten nicht unvorbereitet in Einstellungstests gehen, um das Beste aus der Begegnung… More

Nachfolgeplanung in der Personalentwicklung

Nachfolgeplanung als Teil der Personalentwicklung

Der demografische Wandel und Fachkräftemangel stellen Unternehmen vor große Herausforderungen. Bereits jetzt können offene Stellen vielerorts schon nicht mehr zeitnah und adäquat besetzt werden. Obendrein wird in den nächsten Jahren ein Großteil der Senior-Fachkräfte in den Ruhestand gehen. Um dennoch nicht in ein personelles Loch zu fallen, ist die rechtzeitige Nachfolgeplanung ein wichtiger Baustein der… More

Jobbörsen – Bereit für die Zukunft?

  Im Jahr 2015 hat sich der Stellenmarkt leicht positiv entwickelt (mit einem Zuwachs von 3,9 % mehr Stellenangeboten), während die Anzeigenumsätze stabil blieben (Quelle: Jobmarkt Deutschland, Index Anzeigendaten 26.01.2016). Der viel beschworene „Tod der Stellenanzeige“ ist also in 2015 nicht eingetreten. Dabei sprechen die Rahmenbedingungen eigentlich eine deutliche Sprache: Das Modell „Post & Pray“… More

Die Karriereseite als Schlüssel zum Recruiting-Erfolg

tt Unternehmenseigene Karriereseiten sind für das Recruiting so wichtig wie nie zuvor – immerhin handelt es sich in den meisten Fällen um den, wenn nicht ersten, doch intensivsten Kontakt, den ein Interessierter vor seiner Bewerbung mit einem Unternehmen hat. Viele dieser Kontakte finden inzwischen unterwegs statt: auf Smartphones und Tablets. Wie reagieren Unternehmen auf diese… More

Praxis elektronische Personalakte

Die elektronische Personalakte in der Praxis

Papier war früher, heute werden Mitarbeiterdaten vor allem elektronisch verwaltet. In unserem Glossar haben wir bereits theoretisch beschrieben, was die digitale Personalakte auszeichnet, wie sie aufgebaut ist und was es an rechtlichen Hürden zu beachten gibt. Nun wollen wir die Akte einmal dem Praxistest unterziehen: Wie arbeitet es sich mit der elektronischen Personalverwaltung? Eine passende… More

So finden Sie die perfekte Home-Office-Regelung

Kein Weckerklingeln um sechs Uhr früh, keine Fahrt in der überfüllten U-Bahn, kein mürrischer Chef, der auf einen im Büro wartet – dafür gemütliches Arbeiten mit Kaffee am eigenen Schreibtisch oder bei Sonnenschein auf der Dachterrasse. Home-Office ist wohl der Traum vieler Angestellten. Auch für Unternehmen bietet die Arbeitsregelung Vorteile, wenn man sie gut organisiert.… More

Gesundheitsmanagement: Fit durch den Winter

Das Phänomen existiert zu jeder Jahreszeit, doch im Winter nimmt es exponentiell zu: Kollegen, die mit fiebrigem Kopf schniefend und hustend an ihren Arbeitsplätzen sitzen – und warum bleiben sie nicht zum Auskurieren daheim? „Zu viel zu tun.“ Ein proaktives betriebliches Gesundheitsmanagement kann genau hier ansetzen. Einer Studie der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zufolge… More

Leitfaden Arbeitsvertrag kündigen

Was Sie als Arbeitgeber bei der Kündigung eines Arbeitsvertrages beachten sollten

Schlechtes Arbeitsverhalten, respektloser Umgang mit Kollegen oder ständige Fehlzeiten – Gründe für eine Kündigung gibt es viele.
 Wenn im Arbeitsalltag zwischen dem Unternehmen und einem Mitarbeiter Konflikte entstehen, die nicht einvernehmlich gelöst werden können, ist es für beide Seiten oft besser, getrennte Wege zu gehen. Gerade Arbeitgeber müssen dabei jedoch einige Fallstricke beachten. Wir geben… More

Unsere Prognosen fürs Recruiting in 2016

Zukunftsprognosen aufzustellen macht ja vor allem deshalb Spaß, weil man am Ende des Jahres herrlich auswerten kann, ob denn die vorhergesagten Entwicklungen sich auch eingestellt haben. Daher kommen hier, mit der ausdrücklichen Einladung, zu widersprechen und uns am Ende des Jahres alles hier Geschriebene vorzuwerfen, softgardens Thesen für Recruiting in 2016. 1) Recruiting und Technologie… More