E-Recruiting aus der Cloud: was ändert sich für Sie?

Nicht nur das Wetter ist derzeit häufiger wolkig als heiter, auch in der Softwarebranche zieht eine immer größere Wolke auf. Das ist jedoch, im Gegensatz zur aktuellen Wetterlage, nichts Unerwünschtes oder gar Bedrohliches, denn das Cloud Computing, von dem die Rede ist, hat zahlreiche Vorteile für Sie im Gepäck. Dass Sie trotzdem noch etwas wolkenkritisch sind, ist nur verständlich und deshalb bringen wir ein wenig Licht in das wolkige Dunkel. Denn neben vielen anderen Softwareanbietern sind auch wir mit unserer E-Recruiting Lösung in die Cloud gezogen.

Die Cloud im HR-Bereich

Was ändert sich jetzt also, wenn Sie eine Bewerbermanagement Software aus der Cloud nutzen und welche Vorteile haben Sie dadurch?

Installationsaufwand? – Entfällt!

Auf Software aus der Cloud greifen Sie ganz einfach über das Internet zu. Alles, was Sie also brauchen ist eine Internetverbindung und einen Browser.

Wartungsaufwand? – Entfällt!

Die Wartung und die Aktualisierung der Updates übernimmt der Anbieter und sind im Preis inklusive (zumindest bei uns ;))! Außerdem ist eine Cloudlösung mit jedem Betriebssystem kompatibel, da sie nur über den Browser läuft. Alleine für diese Vorteile werden Ihre IT’ler vor Freude auf den Tischen tanzen – das macht die Cloudsoftware doch schon wertvoll, oder? 😉

Finanzieller Aufwand? – ganz kostenlos geht leider doch nicht…

Setupkosten gehören der Vergangenheit an, nur für die Nutzung und die Wartung der Software fällt eine Lizenzgebühr an. Die Höhe der Lizenzkosten passt sich automatisch an Ihre Unternehmenssituation an. Wächst Ihr Unternehmen, stocken Sie das gebuchte Lizenzpaket einfach auf, die Software wächst also ohne aufwendige Installationen mit. Die flexible Preispolitik der Cloudlösungen ermöglicht es auch kleinen Unternehmen sich im Recruiting professionell aufzustellen, ohne dafür den Budgetrahmen zu sprengen.

Worauf warten Sie also noch? Auf die Wolke, fertig, los!

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Antworten