Gastbeitrag zur women&work: Lebendige Diskussionen in professioneller Atmosphäre

Am Samstag, den 24. Mai 2014, fand bereits zum vierten Mal der größte Messe-Kongress für Frauen women&work in Bonn statt. Circa 100 Top-Arbeitgeber standen zum Thema “Frauen und Karriere” Rede und Antwort. Die Messe bietet Besuchern eine hervorragende Möglichkeit zum Netzwerken und Akquirieren von neuen Kontakten. Für Frauen ist es eine gute Gelegenheit, sich über Karrieren und Aufstiegschancen in den einzelnen Unternehmen zu informieren.

Auf der women&work kam jeder auf seine Kosten, der sich über diverse mittelständische Unternehmen oder Großkonzerne informieren, sein Netzwerk ausbauen, sich als Arbeitnehmer vorstellen oder als Interessent über aktuelle berufliche Themen auf dem Laufenden halten wollte. Neben dem Austausch am Messestand gab es die Möglichkeit, Vieraugengespräche mit den jeweiligen Personalentscheidern der Firmen zu halten. Die Gespräche sind eine großartige Chance, sich direkt bei einem Unternehmen vorzustellen, sowie für persönlichere Einblicke und Ansichten zur jeweiligen Unternehmenskultur.

Von Absolventen über Fach- und Führungskräfte bis zu Wiedereinsteigern

Zum erweiterten Angebot der Messe gehörten außerdem diverse Beratungen auf der Karrieremeile, anregende Slams sowie ungezwungene, motivierende Gespräche beim “Mentoring 4 Minutes”. Abgerundet wurde die Messe durch viele hochkarätig besetzte Podiumsdiskussionen und Vorträge, die die Glaubwürdigkeit, Kompetenz und Professionalität der Messe unterstreichen.

Durch die Heterogenität der Besucher, von Absolventen über Fach- und Führungskräfte bis zu Wiedereinsteigern, entwickelten sich lebendige Diskussionen im Rahmen einer professionellen, ansprechenden Atmosphäre. femalemanagers war dabei, um die Personalentscheider großer und mittelständischer Unternehmen auf unser Portal aufmerksam zu machen und neue Kontakte zu knüpfen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für die anregenden Gespräche und natürlich bei den Veranstaltern für die Organisation dieser sehr spannenden Messe.

Bei diesem Artikel handelt es sich um einen Gastbeitrag von: Lorena Schwikart, Career und Media Consultant bei femalemanagers
Bildnachweis: women & work

Antworten